Kurzgeschichten-Aktion Teil 1

Ich habe schon einige Kurzgeschichten geschrieben. Nun, Kurzgeschichten sind übertrieben. Eher kleine Anekdoten, kleine Erzählungen, kurze Textgewulste.

Und ich bin mal so frei und werde ab und an die ein oder andere „Kurzgeschichte“ online stellen – vielleicht gefallen sie euch ja. Ich wünsche euch dabei viel Spaß und beachtet bitte: Ich schreibe, weil es mir Spaß macht, daher sind meine Texte weder sprachlich hochwertig noch grammatikalisch korrekt. Also kein Rechtschreibfehler-Bashing betreiben.

„Ich habe es verdient“

Das ist eine sehr kurze Anekdote zu einem mir sehr wichtigen Thema, das für viele Menschen da draußen sicherlich eine Rolle spielt oder gespielt hat.

Lest es einfach, ich möchte dazu erst mal gar nicht soviel sagen, sonst verrate ich ja zuviel – jeder soll sich sein eigenes Bild davon machen. Ach, übrigens empfehle ich euch keine sentimentale Musik wie „Schindlers Liste“ aufzulegen, wenn ihr das lest. Drama pur!

Verdient_1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s