Mein Herz schlägt „carl’s books“

Ich habe heute Post bekommen. Post, über die ich mich sehr gefreut habe und mich ihrer nach den Klausuren ausgiebig widmen werde. Ich habe zwei wunderbare Rezensionsexemplare von „carl’s book“ bei meinem Nachbar abholen dürfen.

Aufgemacht, angestarrt, betatscht und gefreut. „Die Mechanik des Herzens“ von Mathias Malziev und „Mit Skalpell und Lippenstift“ von Alessia Gazzola – zwei vielversprechende Bücher mit der typischen großen Klappe – Buchklappe versteht sich hier.

Image

„Die Mechanik des Herzens“ ist ein wundervoller, zauberhafter Roman in dem es um, ja, das Herz geht.

Image

Der erste Blick ins Buch

Jack ist ein besonderer Junge. Seit seiner Geburt hat er ein mechanisches Herz in Form einer Kuckucksuhr, die jeden Tag neu aufgezogen werden muss. Nur eines muss er dabei bedenken: Er darf sich niemals verlieben, denn das würde sein zartes Uhrwerk nicht aushalten.Als Jack eines Tages die bezaubernd eTänzerin Miss Acacia kennenlernt, spielt sein Herz sofort verrückt. Doch er lässt sich nicht entmutigen und kämpft um seine Liebe…

Dieser Covertext mit dem wunderbar verspielten Cover hat mich neugierig gemacht und ich hoffe auf eine fantasievolle, zarte und verzaubernde Geschichte.

Nachdem ich Tess Gerritsen mit ihren Wahnsinnsbüchern liebe – Pathologen und Gerichtsmedizinerinnen ole! – fand ich „Mit Skalpell und Lippenstift“ super. Erstens ist es etwas Chick-Lit (Mädelsliteratur), zweitens ein Krimi mit einer chaotischen Rechtsmedizinerin und drittens… ja, es spielt in Italien! Bye New York, London oder Dublin und Ciao tutti Roma!

Image

Buch auf – Hallo Handschellen

Alice Allevi, Assistenzärztin der Rechtsmedizin, hat es nicht leicht: Sie ist chaotisch, zart besaitet und ihre Missgeschicke bei Obduktionen sind legendär. Doch als sie mit dem Tod einer Studentin konfrontiert wird, die sie kurz vorher zufällig kennengelernt hatte, lässt sie sich von niemandem mehr einschüchtern: Sie ist überzeugt, dass es Mord war und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln…

Es klingt so sympathisch und spannend, dass ich jetzt sofort schon los lesen möchte! Wenn das nicht die perfekte Sommerlektüre ist, dann weiß ich auch nicht.

Ich freu mich auf’s Lesen und werde euch ausführlich berichten ob meine Erwartungen denn erfüllt worden sind – die Cover und die „großen Klappen“ find ich schon einmal super!

2 Antworten zu “Mein Herz schlägt „carl’s books“

  1. Ich finde die Gestaltung von carl’s books auch richtig ansprechend 🙂 Und „Mit Skalpell und Lippenstift“ interessiert mich in dieser bonbonbunten Verpackung z. B. viel mehr als die Tess Gerritsen Bücher ❤

    • Vllt wollen die Tess Gerritsen Bücher ja eher… duster und gruselig wirken? 😀
      So eine Mischung zwischen Romantik und Krimi muss ja bunt verpackt sein, es ist sooo ein tolles Buch :3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s