Welttag des Buches – Bücher zu verschenken

Der Welttag des Buches steht vor der Tür (23. April 2012) und wie wäre es auch anders, wenn ich nicht auch wunderbare Bücher zu verschenken hätte.

Warum denn Bücher verschenken?

Ich bin eine der glücklichen Lesefreunde, die ganze 30 Exemplare zu verschenken haben und unter einer tollen Auswahl 3 Lieblingsbücher auswählen durften. Die Wahl fiel mir schwer, aber schlussendlich bin ich sehr glücklich, dass ich nächste Woche in der Rupprecht Buchhandlung in Erlangen mein wunderbares Buchpaket abholen darf.

Um welches Buch handelt es sich?

Um „Mondscheintarif“ von Ildikó von Kürthy, erschienen beim Rowohlt Verlag. Es ist der Debütroman und ist wunderbar humorvoll, liebevoll und leider auch sehr treffend geschrieben.

Wie oft habe ich mich dabei erwischt „Oh Gott! Sie ist wie ich!“ zu denken und vorsichtig im Schrank nach zu sehen, ob sich die Autorin nicht dort versteckt hat. Jede Frau, die auch nur ansatzweise verliebt war, wird sich in der locker geschriebenen Geschichte wiederfinden – und lachen.

Es geht schlussendlich darum, dass die Protagonistin Cora Hübsch verzweifelt auf den Anruf von dem hübschen Daniel wartet, mit dem sie angebandelt hatte und bemerkenswert guten Sex hatte. Die hysterischen, selbstzweifelnden, ironischen, übermütigen und verliebten Gedanken während dieser Wartezeit erzählen das Kennenlernen, das Verlieben und die Folter des Wartens auf den erlösenden Anruf. Echter geht es nicht.

Ich will ein Buch – was muss ich tun?

Ich verschenke hier 15 Exemplare von „Mondscheintarif“. Postet, schickt oder trommelt mir, warum ihr dieses Buch dringend benötigt: Ihr habt eine verzweifelt verliebte Freundin, ihr wollt endlich wieder gute Frauen-Badewanne-proud-of-Literauter lesen, ihr wolltet schon immer genau dieses Buch lesen, aber seid pleite, ihr kennt jemanden, der kaum liest, aber dieses Buch verschlingen würde…

Mit Bild, mit Text, mit einer Geschichte – was ihr wollt. Seid kreativ, denn die lustigsten, überzeugendsten, verzweifeltsten oder hysterischen Einfälle bekommen das Buch dann geschenkt.

Ihr könnt es als Kommentar posten oder mir direkt schicken sakura.becky@googlemail.com (wenn ihr nicht wollt, dass eure Ideen von mir hier gepostet werden, dann vermerkt das einfach).

Ende der Verschenk-Aktion ist der 25. April 2012.

Unter den kreativsten Einsendungen wähle ich dann 15 Gewinner aus, die ich dann via Email kontaktiere und das Buch dann zugesendet bekommen.

Also los – ich freu mich auf eure Einfälle und Bücher-Liebeserklärungen! Ich freu mich auf jeden Fall, dass ich eine der schönsten Sache der Welt verschenken darf: Bücher! Daher ein großes Dankeschön an den Börsenverein, der das möglich macht!

8 Antworten zu “Welttag des Buches – Bücher zu verschenken

  1. Ich würde das Buch gerne haben, weil ich keine Badewanne besitze, aber hoffe, dass ich mit dem Buch – allein schon wegen des Covers – eine bisschen „In-der-Badewanne-liegen“-Feeling bekomme. Nur muss ich dabei nicht auf den Anruf eines tollen Mannes warten muss – den hab ich schon. 😉

  2. Ich brauch das Buch unbedingt!

    Meine Frau verschlingt Bücher, ich komm mit dem Schenken nicht mehr nach.
    Blumen möchte sie schon keine mehr. »Die hol ich mir aus dem Garten!«
    Dabei hält ein Blumenstrauß auf jeden Fall länger als ein Buch mit dem Sie am nächsten Tag schon wieder durch ist.

    Danke für Deine Hilfe ;-O

  3. Ach schade. Hab deinen Blog grade entdeckt und gehofft, die Verlosung ist noch nicht vorbei. Ich hab versucht, für eine eine Freundin, die ganz versessen auf dieses Buch ist und sich derzeit keine Bücher leisten kann, dieses Buch zu gewinnen. Aber bislang ohne Erfolg.
    Trotzdem ist der Welttag des Buches eine super Aktion gewesen dieses Jahr.
    lg Dina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s