Frankfurter Buchmesse 2012

Eigentlich bin ich ja ein Freund vieler Worte. Aber die Frankfurter Buchmesse kann man sehr schwer erzählen – so im Allgemeinen.

Denn besser ist man dran, wenn man einzelne Treffen oder Lesungen oder Events erzählt. Was bei mir oft auch durch schon bestehende Presseberichte übernommen würde, wenn man an BuchKarriere denkt. Da gab es nämlich am Samstag den ersten BuchKarriere Award verliehen: Der Nachwuchs hat die Arbeitgeber bewertet und die Top 3 Verlage sind dabei rausgekommen. Ich muss sagen, ich hatte wirklich Backenschmerzen am Abend. Aber stolzer konnte ich auch nicht auf uns sein.

Und dann hetzt man auf der Messe rum, von A nach B, trifft Markus Heitz mal hier, Christian Berkel da, ein Meeting da drüben und schnell zum Foto-Termin. Und ach, da ist ja noch eine Standparty und und und.

Deswegen gibt es erstmal einfach ein paar Bilder von der Messe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s