Rennrad-Lesestoff: Gran Fondo Magazin

Manche stehen auf Magazine zum Blättern, mit Papier und dem Besuch beim Kiosk, andere sparen lieber Platz, Papier und Zeit für Altpapierraustragen und bevorzugen digitale Versionen von Magazinen. Manche gibt es auch nur digital – das GRAN FONDO Magazin ist ein solches.

gran-fondo-issue003-cover-de-508

Das digitale Magazin gibt es seit 2016 und bietet mittlerweile mit seiner dritten Ausgabe allen Rennradfans vielfältigen Lesestoff an – kostenlos! Damit ist klar, dass sich Gran Fondo wohl über Anzeigen finanziert oder es später einmal kostenpflichtig werden könnte. Eine Vielzahl an Fotografen, Autoren und Journalisten sind daran beteiligt, Leitung übernimmt mitunter Robin Schmitt. Auch ich hätte mal da mitschreiben sollen, aber wie eben viele Redakteure so sind hört man einfach nie wieder was von denen.

Die Berichte reichen von Produkttests über Radvorstellungen zu Eventberichten und Profisport Artikeln. Die Bilder sind hochwertig und dadurch, dass es keine Papierbegrenzung gibt, kann man durch viele schöne Bilder swipen und die Eindrücke auf sich wirken lassen. Egal ob Reisebericht, Produkttest oder Event – Bilder sind immer wichtig und das Gran Fondo Magazin macht es da ganz richtig.

drohne_su%cc%88dtirol_granfondo-cycling-com_klaus_kneist_dji_0002-1140x760gf-002-vergleichstest-grouptest-action-canyon-endurance-cf-slx-31-1140x760gf-002-vergleichstest-grouptest-intro-40-1140x760votec-vrx-check-3-1140x760

Das Magazin ist noch jung und will sich erfolgreich im Digital-bereich in der Rennradbranche etablieren. Fragt sich, ob das Magazin es schafft, was die anderen schon etwas länger etablierten Magazine der Rennradbranche sich weiter entwickeln werden und ob sich das Format mit der App durchsetzen wird im Zeitraum der responsiven Websites.

Für mich persönlich ist es sehr interessant es zu lesen, aber ich bleibe ein Haptik-Fan: ich blätter gerne durch Magazine. Und meine Cycling-Zeitschriften, als es die noch in Deutschland gab, hab ich noch immer. Lasst mich wissen wie ihr das Gran Fondo Magazin findet und deren Website – ich bin gespannt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s