Café du Cycliste: Neue Herbst/Winter Kollektion

Manchmal gibt es Kollektionen, die einen eher weniger interessieren. Und dann wiederum gibt es Kollektionen, die einen vollkommen und total begeistern. Die noch recht unbekannte, aber vor allem für Frauen wunderbare Marke Café du Cycliste hat so eine Kollektion rausgebracht. Die stimmt in allem mit den Anforderungen überein, die ich so an eine Radklamottenmarke stelle.

>>> Rennrad-Ausrüstung gesucht? Hier geht’s zur Liste aller Frauen-Marken

Die Designs sind schlicht, aber nicht ähnlich anderer Marken – also kein Copy-Paste. Anstatt einfach warme Oberteile für die frische und kühle Jahreszeit anzubieten, entwickelt CdC ein Jersey, das mit gesteppter Brust- und Schulterfläche extra Windschutz und Wärme bietet. Und es schaut wirklich toll aus, das Heidi-Jersey. 

Einen lustigen Namen hat auch die Ausdauer-Weste für die besonders langen Fahrten: Jacqueline ist nicht nur gut bunt und daher auf Weitem erkennbar sondern auch noch winddicht. Ideal für die besonders kalten Winde, die einen dazu bringen sich für diese Radfahrt zu verfluchen. Die Farbe ist zwar echt bunt, aber ich find sie in sich abgestimmt und einfach zu kombinieren.

Die Winterhose mit Trägern ist super: Eine Hose ohne Chamois. Warum? Weil man dadurch Kosten spart und sie über die bequeme Sommerhose mit Polster tragen kann. Außerdem kann man so noch eine zweite Schicht an Oberschenkel und Po erzeugen, wer schon mal bei eisigen Temperaturen einen tauben Allerwertesten hatte, der weiß warum das rockt. Zum Warmhalten gibt’s auch kuschelige Socken und Baselayer aus Merino, die nicht nur cool aussehen, sondern auch dank der Bio-Ceramic Fasern entsprechendes Kühlen und Wärmen ermöglicht.

Die neue Kollektion ist wirklich nicht von schlechten Eltern. Natürlich befinden wir uns mit dieser recht kleinen Marke im höherpreisigen Bereich, aber warme Jacken, winddichte Westen und nicht-pinke Radsachen für Frauen sind das Geld wert, wenn sie halten was sie versprechen. Und darum ist Café du Cycliste bemüht – also warum nicht denen mal eine Chance geben? Auswahl gibt’s ja genug!

>>> Hier geht’s zur Café du Cycliste Homepage

6 Antworten zu “Café du Cycliste: Neue Herbst/Winter Kollektion

  1. Sehr schöne und praktische Stücke, die du hier von CdC vorstellst. Die Idee mit der gesteppten Brust- und Schulterpartie finde ich super. Aber ich mag auch die Armpatches. Das grüne und leuchtende Rautenmuster ist klasse und gerade bei etwas Nebel oder an so tristen Tagen, wie es sie aktuell gibt, sehr nützlich.

    • Ja, eine Frauen-Kollektion, die man einfach toll finden muss 🙂 Jetzt muss ich nur noch sparen! Man kann ja nie genug Radklamotten haben, hehehe…

    • Nicht ganz, das stimmt – aber ob auf dem Pferd oder Rad, hauptsache dem Sonnenuntergang entgegen reiten 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s