Frische Pasta: Carbonara

IMG_1965

What you need

  • 1 Portion frischen Pastateig
  • 2 Bio-Eier
  • 50-100gr gewürfelter Speck
  • 1/2 Zwiebel
  • Parmesan
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl

How to do it

  1. Wasser in einem großen Topf aufsetzen und zum Kochen bringen. Salz nicht vergessen.
  2. Während das Wasser anfängt zu kochen, geht’s um die Pasta!
  3. Pastateig geschmeidig kneten, da viel Zeit investieren. Dann kleine Stücke durch die Pastamaschiene jagen: Stufe 0 beginnen und immer wieder falten. Schrittchenweise die Stufen erhöhen und ab Stufe 8 auf den Tagliatelle-Modus wechseln. Die frischen Nudeln über eine Stuhlkante oder Nudelständer hängen – so verkleben sie nicht.
  4. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit Olivenöl anbraten.
  5. Nudeln ins kochende Wasser geben, 4 Minuten kochen.
  6. Währenddessen Speck zu den Zwiebeln in die Pfanne geben.
  7. Frische Nudeln mit etwas Nudelwasser in die Pfanne geben.
  8. Salz und Pfeffer dazu.
  9. Wenn die Nudeln mit Speck-Zwiebeln gut gemischt sind, Platte ausschalten. Nudeln etwas abkühlen lassen.
  10. Zwei Eier in einer Schüssel aufschlagen und zu den Nudeln geben.
  11. Vermengen und mit der restlichen Hitze aufwärmen.
  12. Nudeln auf den Teller. Parmesan drüber und klein geschnittene Petersilie.
  13. Schlemmen!

Kosten: ca. 6,- Euro

Menge: reicht für 2 Personen

Dauer: 15 Minuten

Kalorien: zwischen 400 und drölfzig, schmeckt aber lecker

3 Antworten zu “Frische Pasta: Carbonara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s