Buchtage Berlin – Nachwuchstage&Büchernacht

Am Donnerstag ist es soweit und der ICE in Richtung Berlin fährt ab – hoffentlich mit mir und einem Soya Chai Latte von Starbucks. Wenn nicht, dann wenigstens mit Koffer und Buch.

Da ich bei dem Wettbewerb des Nachwuchsparlaments gewonnen habe, mit meiner Prezi-Präsi nach dem Thema „Wir sind EINE Branche – Miteinander reden/Miteinander handeln“, darf ich also nach Berlin und am Nachwuchsprogramm der Buchtage Berlin 2011 teilnehmen. Das beinhaltet folgendes:

  • 14 Uhr Nachwuchsparlament mit dem Thema „Wir sind EINE Branche“
  • 16.30 Uhr Exkursionen zum Aufbau Verlag, Eulenspiegel Verlag oder zu Hugendubel

Am Freitag steht dann nur noch ein Vormittagsprogramm an:

  • 10.00 Uhr jeweils:
  • Workshop im Bereich PR für BH und Verlage
  • Workshop für das richtige Vorstellungsgespräch
  • Workshop für Empfehlungsmarketing

Das heißt ich habe knappe zwei Tage in der Hauptstadt, um sie mit vielen Buch-Menschen zu verbringen und neue Kontakte zu knüpfen. Aber auch um endlich mal manche Facebook- oder Twitter-Bekanntschaften in Echt zu sehen. Bin gespannt, was ich da noch alles sehen und lernen und hören darf. Ich hab’s im Gefühl, dass das zwei tolle Tage für mich werden!

Aber das spannende an der ganzen Sache ist folgendes: Dank dem Penhaligon Verlags darf ich am 09. Juni zu einer Lesung von Trudi Canavan und zusätzlich habe ich ein Meet&Greet gewonnen!

Ich darf sie also etwas kennen lernen und mit Fragen bombadieren! Darauf freue ich mich wirklich, da ihre Bücher für mich absolute Klassiker sind. Dementsprechend habe ich mir wieder einmal etwas gegönnt: Sonea – Die Heilerin damit sie auch genug zum Signieren hat, die gute Frau

Ich freue mich sehr, wer auch alles auf den Buchtagen so unterwegs ist, kann sich ja melden – ein nettes Pläuschen in der Kulturbrauerei fänd ich immer toll!

4 Antworten zu “Buchtage Berlin – Nachwuchstage&Büchernacht

  1. Mir sind die Buchtage leider zu teuer – und liegen an einem sehr ungünstigen Wochenende (mit zuviel möglichen freien Aufträgen). Daher hoffe ich auf eine gute, ausgiebige Berichterstattung im Börsenblatt und natürlich von dir und wünsche dir sehr viel Spaß und Seminarräume mit Klimaanlagen! Und schau mal bei Balzac Coffee Shop vorbei – der ist viel besser als das olle Starörks! (:

    Zum Schluss noch: Weißt du, was ich besonders witzig finde? Ich lese gerade „Sonea – Die Hüterin“ von Canavan. Sehr fein!

    Ganz liebe Grüße und bis zum nächsten Tweet,
    nta

  2. Natürlich gibt es eine ausführliche Berichterstattung von mir – an dieser Stelle und via Facebook werd ich das dann mitteilen!
    Hätte ich nicht als eine der Hundert Gewinner den Wettbewerb gewonnen könnte ich mir das auch nicht leisten, aber ich hab wohl wieder etwas Glück gehabt 😀 Ich mach auch extra viele Fotos via Twitter, damit du quasi live dabei sein kannst, Deal? 😉

    Catbooks, was soll ich tun? Aufstehen und „Books4ever“ schreien? Her mit den Ideen – aber sehen wir uns nicht nachher noch bei der Berliner Büchernacht?

    • Ja, das wärs doch! 😉 Ich denke nicht, dass ich noch mit zur Büchernacht gehen werde, da ich am Freitag wieder um 6 Uhr auf Arbeit sein muss. 😦
      Denke, dass mir das etwas zu lange gehen wird und ich dann nicht pünktlich aus dem Bett kommen werde…
      Ich werde das einfach mal davon abhängig machen wie lange das bei Frau Canavan gehen wird. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s