„Wie kann man nur so blöd sein?“ – Fotograf Vandamme wird zum Twitter-Hit #gwphotoguy

Sportfotografen sind bekannt dafür, sich einzusetzen. Voll dabei zu sein. Alles zu geben, um das Bild schlechthin zu bekommen. Einerseits ist es deren Leidenschaft, andererseits sind gute Bild besonders beliebt. Ergo Kohle. Der Sportfotograf – Verzeihung, Hobbyfotograf – Damien Vandamme hat sich die wagemutigen Fotografen zum Vorbild genommen. Alles geben, sich einen Schritt weiter trauen und Bilder aus Blickpunkten bekommen, die einzigartig sind.

Nun. Das hat er beim Rennen Gent-Wevelgem am 30. März auch prima hingekriegt, der Typ mit der seltsamen Frisur. Er legte sich galant mit Kamera im Anschlag mal spontan auf den Boden. Vor das heranrasende Fahrradfeld. Warum auch nicht.

fotograaf-gent-wevelgem-begrijpt-commotie-niet-id5494457-1000x800-n

In der aktuellen Ausgabe der TOUR wird auch darüber berichtet, dass über das von Vandamme mutige Fotografenverhalten von Iljo Keisse folgende fünft Worte getwittert wurden: „Wie blöd kann man sein?“

Bildschirmfoto 2014-05-10 um 14.45.18

Das Instagram Bild mit den Worten „How stupid can you be?“ war mit dem Hashtag #wannabepapparazo versehen und zeigt deutlich, wie strunzblöde das Verhalten des Fotografen war. Deswegen wird er auch auf Schadensgeld verklagt. Mit was? Mit Recht.

Das ist so bescheuert, sein #wannabepapparazo-Verhalten, dass der Internetgemeinschaft nur noch eins über blieb: Die Blödheit von Damien Vandamme mit einer Fotoserie ins Lächerliche ziehen. Unter #gwphotoguy wurden Bilder, die Vandamme in andere Situationen auf dem Boden liegend zeigen, getwittert – ein absoluter Hit! So fasst die Cyclingweek am 31.03. den Trend auf. Ein Twitter-Hit, ein Meme, das verdeutlicht, wie suizidal das Verhalten von Vandamme als Fan ist.

Es wurden Fotos aller Art erstellt und gesammelt. Und was dabei herausgekommen ist zeigt, wie wunderbar Internet sein kann. Und dass Vandamme gerne doch mal die Formel1 auf seine innovative Art und Weise fotografieren sollte. Enjoy 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s